Beauty und Gesundheit

Deinen Körper durch die Kälthetherapie
stärken und pflegen!

Gesund und stark mit Kältetherapie

Seit einigen Jahren findet die Kältetherapie nicht mehr nur Anwendung im Medizinischen Bereich, sondern auch im Bereich der Kosmetik und Ästhetik. Viele Schönheitskliniken setzen hierbei auf die Wirkung von extremer Kälte um die Eigenschaften des Körpers zu beeinflussen.

Aufgrund der modernen Kältekammertechnik ist es an immer mehr Standorten möglich, die Reaktionen des eigenen Körpers auf extreme Kälte zu erforschen und auszuprobieren. Jeder Mensch ist einzigartig und so auch die Reaktion auf die Kältetherapie.

In folgenden Bereichen wird die Kältetherapie unter anderem heutzutage bereits angewendet:

Hautstraffung und Reduktion von Cellulite
Aufgrund der extremen Kälte ziehen sich die Gefäße in der Haut zum Schutz zusammen. Das Resultat kann eine straffere Haut nach der Behandlung in der Kältekammer sein, so zumindest die Theorie. Durch eine dauerhafte Behandlung erhofft sich die Beauty-Industrie eine Bekämpfung von Falten. Ebenso wird die Kryotherapie heute bereits bei der Behandlung von Cellulite angewendet. Auch hier spielt die Reaktion der Gefäße des Körpers auf die Kältetherapie eine Rolle.

Fettverbrennung und Bodyshaping
Durch die plötzliche und massive Absenkung der Umgebungstemperatur während der Behandlung, versucht der Körper durch verschiedene Vorgänge einem Abkühlen entgegen zu wirken. Einer dieser Vorgänge ist das Zittern. Das Zittern ist ein rythmisches Zusammenziehen der Muskulatur des Körpers, was zu einem erhöhten Verbrauch von Energie führt. Aufgrund dieses Effekts wird auch die Fettverbrennung und das Bodyshaping in Verbindung mit der Kältetherapie angepriesen. Natürlich kann das Körperfett nicht gezielt „verbrannt“ werden. Jedoch baut der Körper seine Reserven ab, wenn man sich dauerhaft in einem Kaloriendefizit befindet. Dies kann durch die Kältetherapie gefördert werden.

Verbesserung des Hautbildes
Die Verkleinerung der Poren während und die stärkere Druchblutung nach der Behandlung wird oftmals in Verbindung mit der Kältekammer angeboten. Durch eine dauerhafte Anwendung in regelmäßigen Abständen erhofft man sich noch bessere und vor Allem auch länger anhaltende Effekte.

Stärkung der Abwehrkräfte
Ein weiterer positiver Effekt der Kältetherapie soll die Stärkung des Immunsystems sein. Der Körper verbessert seine eigene Verteidigung in Form von Abwehrkräften, wodurch das Immunsystem gestärkt wird. Durch eine regelmäßige Anwendung soll ein dauerhaft gestärktes Immunsystem erreicht werden.

Themengebiete

  • Verbessertes Hautbild
  • Bekämpfung von Cellulite
  • Straffung der Haut
  • Stärkung des Immunsystems
  • Höherer Energieverbrauch
  • Bodyshaping